Riesige offene Büros statt einzelner Räume sind nach wie vor im Trend. Dies, weil sie neben der Kommunikation auch den Zusammenhalt unter den Mitarbeitern fördern. So zumindest lautet das Argument der Planer.

Wissenschaftler weltweit sind hingegen keine Fans der offenen Räume. Glaubt man den gesammelten Studienergebnissen, sind Grossraumbüros in erster Linie geeignet, um Menschen von der Arbeit abzuhalten.

Quelle: 20 Minuten